Utilizziamo i cookie per essere sicuri che tu possa avere la migliore esperienza sul nostro sito web. Maggiori informazioni.

Land Rover 110 “VAV”

 




9. Parachute Sturmregiments Col Moschin
Die Aufgaben dieser Abteilung sind Elite Sabotage Razzien gegen hochwertiger Vermögenswerte der feindlichen operativen und strategischen Ziele, Infiltration hinter den feindlichen Linien, um die Position von Zielen, Rettungs-Geiseln in Kriegsgebieten, geben Sie den "Evakuierung von Zivilisten aus Kriegsgebieten, die Ausbildung der ähnliche Abteilungen in anderen Ländern, die Richtung des Feuers Luft / Land / See gegen Ziele hoch bezahlten, nachrichtendienstliche Tätigkeiten in diesem Bereich.

MISSION: Neben Umsätze wie die in Südtirol in den 60er Jahren hat die Abteilung eine Menge anderer Geschäfte gemacht, einige bekannte, einige weniger bekannte, einige andere, deren Existenz für immer geheim, können wir nur ein wenig Analyse der genannten Wir können nicht wissen. Im Jahr 1982 sind die operativen Abteilungen in Libanon stationiert, um die Mission der Vereinten Nationen, wo sie verwendet werden, nicht in seiner primären Rolle wurde beitragen, aber als Schutztruppe für die Flüchtlingslager von Sabra und Shatila, erst später gingen auf Mission von Intelligenz und von Langstrecken-Patrouillen, auch außerhalb der italienischen Sektor, insbesondere nach einigen Berichten wurden die Männer von Col Moschin einer terroristischen Zelle, die Vorbereitung eines Angriffs auf die italienische Kontingent wurde beseitigt. In 1991 wurden die Preise wurden im Norden des Irak eingesetzt, als Teil der Mission Airone, in denen die Betreiber effettuarono gemeinsame Patrouillen mit US-Special Forces. In den frühen 90er Jahren wurde das Regiment aufgerufen, so viele wie zwei Theater einzugreifen: die 1994 in Ruanda und Somalia von '92 bis '94. Im Laufe der 90er Jahre wurde die Abteilung auf dem Balkan engagiert, vor allem in Bosnien, wo die Col Moschin als eine Einheit zur Überwachung von Friedensabkommen eingesetzt wird und zu identifizieren und zu erfassen keine Kriegsverbrecher. Im Jahr 1999 fiel es an Ost-Timor, den "Besuch" unserer raiders erhalten, wenn nach der Friedensmission, dass der Blitz einige Abteilungen der neunte Regiment geschickt wurden sah.
Im Jahr 2001 begann er die ISAF-Mission in Afghanistan, die noch im Gange ist, wenn der Col Moschin ist verantwortlich für die Gewährleistung der Sicherheit des italienischen Kontingents.
In 2003 wurden die Raiders starten weitere Mission in Afghanistan als Teil der Nibbio1 und 2, die für neun Monate werden die Betreiber in direkter Aktion engagiert al-Qaida-Zellen und die restlichen Gruppen von Taliban, die im Bereich und Kowst zerstören Gardez.
Im Jahr 2003 begann er eine weitere wichtige Betriebszyklus, die selbst dauert jetzt mit dem Einsatz eines zweiten operativen Abteilungen im Irak, in der Nassiryah.

 

 

Copyright © - CARLO BARDELLI - Via Trieste 84 - 28066 Galliate (NO)

P.IVA 08242880154 - Tel. +39 347 970 5732