Utilizziamo i cookie per essere sicuri che tu possa avere la migliore esperienza sul nostro sito web. Maggiori informazioni.

M47 PATTON

 




Der M47 wurde immer von den USA betrachtet. Armee in einem Wagen des Übergangs auf, was gewesen wäre, die wahre amerikanische Standard-Medium Tank, der M48 haben.
Kein Wunder also, dass trotz der mehr als 8.000 Einheiten produziert, sobald sie verfügbar wurde der neue Tank, der M47 war schnell ausgetrieben und den alliierten Armeen, einschließlich der italienische.
Ab der zweiten Hälfte der 50er Jahre erhielt die Italienische Armee eine beträchtliche Menge dieser Wagen, von denen das erste direkt von amerikanischen Einheiten in Deutschland stationiert war. Der Wagen kam gerade zu einer Zeit, als die Armee wurde die Reorganisation der Panzertruppen zu neuen Verpflichtungen innerhalb der NATO zu erfüllen.
Mit dem Aufkommen der modernen M60A1 und Leopard 1A2, wurde der M47 schrittweise abgesetzt. Die letzten Beispiele waren im Dienst in den 80er Jahren an der Schule für Spezialisierung Armoured Brigade und mit weniger Einsatzbereitschaft.

Es stellt sich heraus, dass auch im Jahr 1989 die Wagen derzeit auf dem 62. Bataillon Armored Brigade Aosta waren. Die Karriere des italienischen Wagen endete schließlich mit der Verabschiedung des Centauro.
Die Autos, jetzt altersschwach und sogar gefährlich werden die Besatzungen selbst waren größtenteils abgerissen wurden wenigen erhaltenen als Reliquien in den Abteilungen, die bereitgestellt wurden. Einer wurde von der italienischen Regierung an die Royal Tank Museum in Bovington gegeben, während andere Exemplare in wenigen amerikanischen Sammlungen beendet werden soll.
Andere wurden nach Sardinien geschickt, um als Ziele verwendet werden. So endete die lange Karriere eines Wagens, für viele Jahre war das wahre Rückgrat der Panzerverbände Italiener.

 

 

Copyright © - CARLO BARDELLI - Via Trieste 84 - 28066 Galliate (NO)

P.IVA 08242880154 - Tel. +39 347 970 5732