Utilizziamo i cookie per essere sicuri che tu possa avere la migliore esperienza sul nostro sito web. Maggiori informazioni.

M109

 


Das M109 ist halb außerordentlich wichtig für die selbstfahrende Artillerie, in den späten 50er Jahren eingeführt wurde, hat einen Rumpf verschweißt Aluminium, einen gewissen Schutz vor Handfeuerwaffen, mit einem Gewicht von 28 Tonnen und einer 155 mm Kaliber Haubitze bietet. gekennzeichnet durch eine große Mündungsbremse kurzen Lauf mit etwa 23 Gauge (Bereich 14 km). Antrieb durch einen Dieselmotor vorgesehen, 8 Zylindern in V mit einer Leistung von 405 PS, der eine maximale Geschwindigkeit erlaubt auf Straße 60 km / h und 25 km / h im Gelände.
Gemacht werden können amphibischen, aber nach einer langen Vorbereitung Die M109 ist in fast allen Armeen der Welt in schwindelerregender Geschwindigkeit verbreiten. In der Mitte der 80er Jahre in den USA gab es mehr als 2500, 260 in Italien, 450 in Iran, ist die Schweiz fast 300.Il M109L Modell der OTO-Melara die M109G in den späten 80er Jahren aktualisiert und die Mitte 90s mit einer Pistole mit denselben Merkmalen der FH-70, oder einem Bereich von etwa 24/30 km.
Die Feuerrate ist 4 Schuss / Minute.

Gewicht: 28 Tonnen. über (in der Reihenfolge der Schlacht)
Autonomie: 320 km.
Abmessungen:
Länge. Rumpf: 6,6 m.
Breite: 3,3 m.
Höhe: 3,3 m.

Crew: 6 Männer.

 

 

Copyright © - CARLO BARDELLI - Via Trieste 84 - 28066 Galliate (NO)

P.IVA 08242880154 - Tel. +39 347 970 5732