Utilizziamo i cookie per essere sicuri che tu possa avere la migliore esperienza sul nostro sito web. Maggiori informazioni.

FAQ

 

 

 

Die folgenden Fragen sind diejenigen, die ich am häufigsten bekommen während der Demonstrationen Modellierung gefragt.

Es ist wichtig zu sagen, dass der Ton der Antworten auf diese Fragen eine professionelle mehr als ein "Hobby" ist.

Der Modeler Professional in einer anderen Weise als diejenigen, die es tun nur für Hobby denken.

Der Zeitpunkt der Fertigstellung muss optimiert, da gibt es einen Vertrag mit Lieferterminen und als das ultimative Ziel der Arbeit, die Kosten enthalten sein muss.

Und es ist gerade hier das hat die Erfahrung, das "Job", weil diese Attribute und ein paar Tricks, die Modeler Professional (das gute) erstellt Modelle von "Hobby" in weniger Zeit.

Brauchen Sie noch einen viel Leidenschaft für diese Art von Arbeit, viel Geschmack, Geschicklichkeit und ...

Wenn Sie weitere Fragen haben oder brauchen, um ein Thema zu erforschen, oder einfach nur zu diskutieren Modellierung, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir stehen zu Ihrer Verfügung!



Es braucht viel Geduld?

Dies ist die erste Frage.

Manchmal richte ich es mir. In der Tat sind ich für ein nicht sehr geduldig und oft haben Sie in meinem Labor Objekte gesehen "im Flug."

Für mich mehr als der Patient hat die Entschlossenheit und den Willen, den Job zu beenden "fachgerecht".

Und wenn Sie zu tun, um dieses Deck in Maßstab 1:48 800 oder 350 Türen im Maßstab 1:100 komplett mit Türen, Fenstern und Rollläden .... dann

bekommen ....... wir machen!

Ein Freund von mir (die Teresio), dass es manchmal ist mir zu unterhalten,

sagte mir einmal: "Ich hätte nie gedacht, dass für einen Job wie diesen wäre es viel Korn zu nehmen, als es Sie ihn!".

Es ist wahr! Mehr als Geduld, für mich, dauert es grit!



Wie fange ich an?

Es gibt keine Schulen, aber ich kenne jemanden organisiert Modellierung. Es ist eine Welt, die so groß, dass es Platz für alle und alles.

Aber das "heilige Feuer" muss von innen kommen, muss es in erster Linie sein, eine Leidenschaft ..... Kurse oder Schule kann auch hilfreich sein, aber meiner Meinung nach, jedes Modell, zu realisieren, muss es "gehört" werden durch den Modellbauer, muss er eine "Kontakt" mit dem Objekt herzustellen, muss verstehen, die Formen, Zwecke, Betrieb ..... Jeder Job ist eine Herausforderung! Das ist, warum dies ist eine faszinierende, vielfältige und inklusive!
Hör mir zu, wenn die "heilige Feuer" brennt, der beste Weg zu beginnen, mit jemandem über Ihre vertrauen arbeiten, mehr Erfahrung als Sie, zu sehen (und zu lernen), wie es funktioniert, nie zu fragen wagten.

Fragen zu stellen ist nicht ein Zeichen von Unwissenheit, sondern der Intelligenz.
Ich hatte Glück, fand ich einige gute Freunde und dann die Herren! (Ezio, Leonardo, Berto Silvio ..)




Was ist das?

wird ein Modell verwendet, wenn Sie klare und präzise Antworten über Ihr Projekt oder Produkt geben möchten, die Vorteile des menschlichen Auges.

Es gibt keine Zeichnung, Fotografie oder technische Dokumentation, die das Auge trifft sich so ein dreidimensionales Objekt.

Die Zeichnungen (und technische Dokumentation) sind manchmal kompliziert und nicht alle von ihnen wissen, wie zu lesen, die Fotos sind schön, aber sie haben immer verborgenen Seiten und verzerren Perspektiven.

Ein Modell, jedoch ist "easy", sofortige und regt Neugier.



Es ist wahr, dass es verschiedene Arten von Modellen?

Es ist wahr, hängt davon ab, was es ist, zu vertreten. Die Auswahl ist riesig und subjektiv, ich glaube, dass "definieren" ein Modell erfolgreich in den folgenden Arten erfolgen:


VOLUMETRIC Unterkünfte Hinweis auf "Volumes" (Leerzeichen) städtischen oder industriellen neue Bezirke, Recovery-Pläne, Stadtzentren,

Industrieanlagen ...

ARCHITECTURAL PLASTIC oder detaillierte Vorschriften für die zivile oder industrielle Gebäude, Villen, Lagerhallen, Industrieanlagen, automatische

Produktionslinien ...

DIORAMA für den dramatischen Rekonstruktion Situationen oder Umgebungen: der alte Hafen, Resorts, Parks ...

DEMO ist eine Reproduktion des Originals so nahe wie möglich an die Formen, Zwecke, Funktionen zu verbessern: Schiffe, Hubschrauber, Flugzeuge, Maschinen, Fahrzeuge und Geräte für die Verteidigung ...

PROMOTIONAL GADGET oder ihr Geschäft oder Produktion in einer ganz individuell zu werben. E 'für praktisch jedem Thema verwendet werden kann, ist die wichtigste Sache, die nie mehr als die Größe "Desktop".



Was ist der Maßstab?

Es ist etwas, dass Sie über oder ... gehen manchmal kann mobil sein.

Und oh ... Ich habe den Witz ...

Der Maßstab ist der Reduktionsfaktor, mit anderen Worten, wie oft kleiner als

unser Modell als das Original.

Beispiel: Maßstab 1:20 bedeutet, dass die ursprüngliche A-Modell und stattdessen zwanzig Mal kleiner ist.

Wenn das Original 1 Meter lang (1000 mm), ist unser Modell 50 mm lang. (Ie 1000 durch 20 = 50 dividiert).

Hatte im Maßstab 1:100 Modell gewesen wäre 10 mm lang sein. (Ie 1000 von 100 = 10 dividiert).

Und denken Sie daran, immer tun die Äpfel mit Äpfeln und Birnen mit Birnen, muss also die Maßeinheit für beide gleich dem Original und für die kleinen Reproduktion. Also, wenn Sie das Modell in Millimetern möchten, müssen Sie die mm für die ursprüngliche Größe zu verwenden. Natürlich, wenn Sie ein Template Sie wollen, um die Größe das Original kennen, tun das Gegenteil: wenn das Modell 100 mm lang. und im Maßstab 1:35 ist die ursprüngliche lang: 100x35 = 3500 mm. Löschen Sie nicht?

Maßstab 1:1 bedeutet, dass das Modell gleich (groß) mit dem Original. Diese Arten von Modellen werden als Mock-up und sind speziell für Hubschrauber, gepanzerte Fahrzeuge, Autos und Maschinen in der Regel aus, um vor allem Werbung und Messen verwenden. Weniger aus Gründen rein technischer Art Windkanal oder anderen Arten von Beweismitteln.



Was muss ich bauen?

Sind vor allem die Dokumente: Zeichnungen, Fotografien alles, was Sie brauchen, um zu spielen. So eine technische Basis, um zu starten, dann verwendet das Gerät ... das ist allgemein bekannt, dass einer normalen Werkstatt: Drehmaschine, Fräsmaschinen, Bohrmaschinen, Dateien, Kreissäge, Schleifmaschine, Schleifpapier ...



Mit solchen Techniken und Materialien arbeiten Sie?

Selbst in diesem Fall ist das Feld überwiegende!

Die heutige Technologie bietet uns viele Werkzeuge und Materialien, und jeder nach seinen eigenen Vorlieben und Neigungen, macht seine Entscheidungen.
Was mich vor allem mit Kunststoff (ABS oder Polystyrol), ein wenig "weniger mit dem Holz (vor allem für Prototypen oder als" Füller ") viel weniger mit Metallen arbeiten.

Für meine Lieferung Modelle von Platten, Rohre und Stäbe, die mit ABS-Gehäuse und die Strukturen, oder "Tiefziehen" Kunststoff (dh Modellierung mit der Nutzung von Wärme und Formen speziell konstruierten) an den mehr gemacht werden " weich. " Andere verwenden das Holz, die eindeutig nicht zu thermogeformt kann aber mit den typischen Werkzeugen für Schreiner modelliert werden, gibt es diejenigen, die auf Metalle schweißen bevorzugen. Systems, dann sind so viele, jeder hat seine eigenen und alle sind gut, aber die eigentliche Ausgangspunkt ist nur ein: "Jeder Auftrag ist eine Herausforderung."
Und dann, wenn Sie mit einem "big problem" vorgestellt nehmen und teilen sie in viele Probleme, die mehr als ein, aber sie sind auch kleiner und damit leichter.
Nach der Lösung klein ... rekombinieren und automatisch Sie das grosse getan!

Die Ergebnisse werden Sie überraschen ... jede Technik oder Materialien verwendet werden!



Wie kann man malen?

Acrylics sind ausgezeichnete Farben mit einem Pinsel oder Spray, aber für meine Modelle verwenden hauptsächlich Anstrich matt Karosserie Farben sind sehr teuer und müssen immer "sicher", dann werden auf der Maske, Saug-Kabine, Lichter verwendet Helm auf und befestigt auf dem Kopf!
Ein weiterer Witz ... zu stoppen "cabin Aufnahme."
Ernsthaft, Farben, die nur durch Spritzen verwendet werden, sind sehr undurchsichtig. "Verzeihen Sie" die eventuellen schlaffe dank ihrer Elastizität und vor allem kann ich eine lange Zeit, ohne zu verstopfen mein Favorit Airbrush verwenden. Für diese Art von Tätigkeit habe ich den Satz: "Je mehr billig ist teuer" eine Regel, in der Tat die Malerei der heikelste und markante Arbeit ist.

Nicht umsonst, "Stuck und Malerei einen guten Eindruck machen!" Überall auf der Welt!




Wie lange dauert es, ein Modell zu erstellen?

Gute Frage! Wie in der Einleitung erwähnt, ist die Arbeit eine Sache (man eine Schätzung mit einer Schätzung von Kosten und Zeit) ist, ist das Hobby der anderen!

Nur um das klarzustellen: das Modell der "Grand Princess" (Arbeit) hat in fast sieben Monate angewendet wurde, für das Modell des Schleppers "Gladiator" (Hobby) es dauerte 2 Jahre und eine halbe.




Je größer und kosten?

Oder ... "Tötet ihn, wie viel er wiegt .... Ich frage mich, wie viel es kostet? "

Diese beiden Fragen habe ich sehr oft gehört und jedes Mal bin ich überrascht.
Das ist nicht wahr ... ein Modell kann kleiner oder leichter als andere, aber mit dreifachen Wert oder höher. Es hängt alles von dem Grad der Detail, Finish, Bau und last but not least, durch diejenigen, die erwägen!



Was für schöne bunten Fahnen: was sind sie?

 

 

Alle verschieden voneinander, mit hellen Farben sind wirklich schön, aber sie sind nur choreographische sind, erstens, ein System der Kommunikation.
Für jedes Flag entspricht einem Buchstaben des Alphabets oder einer Nummer. Werden durch die Kombination der verschiedenen Flaggen, Nachrichten, die wiederum sein kann "in der klaren" oder "code" gebildet. Ohne in eine komplizierte Diskussion, hier, hier, der Internationale Kodex alphanumerischen optische (verwendet in allen Marinen der Welt) und Radio (verwendet im Funkverkehr und für die Identifizierung und Flugsicherung).

 

 

Copyright © - CARLO BARDELLI - Via Trieste 84 - 28066 Galliate (NO)

P.IVA 08242880154 - Tel. +39 347 970 5732